Dtop1000
Image default
Angebote

Worauf sollten Sie bei einem Management-Buy-Out achten?

Wenn Sie als Manager oder Managementteam planen, um das Unternehmen, in dem Sie arbeiten, zu kaufen, dann ist es ratsam, eine Reihe von Dingen zu beachten. Schließlich ist es eine wichtige Veränderung im Unternehmen, die mit viel Geld und Risiko verbunden ist. Aufgrund dessen, möchten wir Ihnen in diesem Blog eine Hilfestellung geben.

 

Was ist ein Management-Buy-Out?

Ein Management-Buy-Out ist der Erwerb eines Unternehmens oder einen Teil davon, dass durch das derzeitige Management oder dem derzeitigen Manager gemacht wird. Dieser Prozess kann auf verschiedene Weisen eingeleitet werden. Zum Beispiel kann es sich um eine gemeinsame Entscheidung zwischen dem Eigentümer und der Geschäftsführung handeln. Es kann aber auch sein, dass die Geschäftsleitung von sich aus auf die Idee kommt, dann sind schon einige Risiken mehr vorhanden, weil man noch nicht weiß, wie der Eigentümer darauf reagieren wird. Schließlich kann es auch vorkommen, dass der Eigentümer den ersten Schritt macht und die Geschäftsführung um diesen Gefallen bittet, weil er möchte, dass das Unternehmen in guten Händen gelangt.

 

Die Vorteile des Management-Buy-Out 

Wenn ein Management-Buy-Out von beiden Seiten positiv aufgenommen wird, bietet es große Vorteile gegenüber einer anderen Methode des Unternehmenskaufs. Der Erwerbsprozess ist viel schneller, die Kontinuität des Unternehmens ist gesichert und die finanziellen Vereinbarungen können leichter getroffen werden. 

 

Finanzierung

Der wichtigste Punkt ist die Finanzierung, denn es muss Kapital eingebracht werden und als Geschäftsleiter werden Sie wahrscheinlich nicht in der Lage sein, die volle Summe aus eigener Tasche zu bezahlen. Deshalb sollten Sie sich nach Finanzierungsmöglichkeiten umsehen, zum Beispiel ein Darlehen einer Bank, ein nachrangiges Darlehen des derzeitigen Eigentümers oder einer Private Equity-Gesellschaft. Treffen Sie jedoch klare Vereinbarungen, damit Sie nicht mit unangenehmen Überraschungen konfrontiert werden.

 

Klare Absprachen

Klarheit ist das Zauberwort bei einem Management-Buy-Out. Alles muss richtig koordiniert werden, damit alle zufrieden sind. Hierfür ist es wichtig eine gute Partei zu engagieren, die Sie während der gesamten Zeit des Unternehmenskaufs unterstützt. Wenn Sie Experten mit Fachwissen in den jeweiligen Bereichen hinzuziehen, dann können Sie sich sicher sein, dass alles ordnungsgemäß abgewickelt wird. 

 

Marktlink ist der Spezialist auf dem Gebiet der Kaufberatung und kann Sie professionell unterstützen und beraten. Sie sind versichert von einer problemlosen Übernahme, wenn Sie die Expertise von Marktlink hinzuziehen.

 

https://www.marktlink.com/de/

Related Posts

Was ist eine Wolkendecke?

Der mächtigste Planet in der vedischen Astrologie