Wer an Schweißen denkt, sieht in der Regel erhebliche Schweißnähte vor sich. Diese gehören dank des Laserschweißens jedoch der Vergangenheit an. Die Nahtgeometrie ist beim Laserstrahlschweißverfahren so ausgesprochen schlank, wie es mit konventionellen Schweißtechniken nicht gelingen kann. Außerdem weisen die Schweißnähte ein ausgesprochen günstiges Tiefe-Breite-Verhältnis auf. Aus gutem Grund wird eine Laserschweißvariante als Tiefschweißen bezeichnet. Da dabei Plasma entsteht, kommt kam in vielen Fällen ganz ohne Zusatzstoffe aus. In bestimmten Situationen lassen sich jedoch Zusatzstoffe im Grunde genommen als Füllmaterial einsetzen. Durch die zielgenaue Wärmeeinbringung ist der thermische Verzug wirklich sehr geringfügig und das dürfte sogar noch der größte Vorteil sein, den das Laserschweißen zu bieten hat.

Geschwindigkeit und hohe Festigkeit sind beim Laserschweißen gewährleistet

Letzten Endes geht es selbstverständlich um eine hohe Festigkeit der Schweißverbindung und darauf ist beim Laserschweißen auch unter extremen Umständen Verlass. Mithilfe der Laserstrahlschweißtechnik lassen sich jedoch nicht nur die bekannten Materialien schweißen, sondern zum Beispiel auch Kunststoffe. Dabei handelt es sich um eine außerordentlich materialschonende Bearbeitung, die dennoch zu der gewünschten Festigkeit führt. Beim Laserschweißen bilden die Schweißnähte keine potentiellen Schwachstellen, sondern sind hinsichtlich ihrer Festigkeit mit dem Grundwerkstoff vergleichbar. Außerdem ist auch die Schnelligkeit mit der das Schweißen verschiedenster Materialien durchgeführt werden kann, ein wichtiges Argument, das für das Laserstrahlschweißen spricht.

Den richtigen Fachbetrieb finden, bei dem das Schweißen in Auftrag gegeben werden kann

Hauptsächlich aus Kostengründen können nicht alle Metallbearbeitungsbetriebe das Laserschweißen anbieten. Die niederländische Firma BOZ Group hat dagegen in drei Laserschweißroboter investiert, wodurch das Laserschweißen für die Kunden mit gleichbleibend hoher Qualität durchgeführt werden kann. Die BOZ Group ist weltweit jedoch nicht nur für ihren hochwertigen Maschinenpark, sondern auch für ihre qualifizierten und engagierten Fachkräfte bekannt. Man kann sich dort auf eine fachmännische Beratung und eine transparente Preisgestaltung verlassen. Insgesamt handelt es sich um einen sehr zuverlässiger Partner, wenn es um die Metallbearbeitung geht.

https://bozgroup.de/